Biografie von Mick Blue

Keiran Lee

Name: Mick Blue

Künstlername: Michael Austia, Michael Österreich, Michael Blue, Michael Omar, Mick Blu

Geboren: 9. September 1976 in Graz

Nationalität: Österreich



Höhe: 178 cm

Gewicht: 82 kg

Herkunft: Europäisch

Augenfarbe: Blau

Haarfarbe: Schwarz

Pornografische videos von Mick Blue

Der Filmschauspieler von Filmen für Erwachsene

Die Brünette mit blauen Augen namens Mick Blue ist ein Filmschauspieler, der sich auf das Abspielen von Filmen für Erwachsene spezialisiert hat. Dies ist seine Spezialsektion, in der Sie seine berühmtesten Szenen finden und am besten in guter Qualität interpretieren und online und kostenlos anschauen können Ich beschreibe ein wenig Geschichte und wie er ein Enthüllungskünstler für die Pornoindustrie wurde.
Diese Brünette mit blauen Augen mochte immer Sex mit einer Vielzahl von Frauen und der einzige Weg, dies zu erreichen, bestand darin, ein Erotikfilmschauspieler zu sein, mit dem er sich entschloss, den Sprung zu wagen und Filme für Erwachsene zu spielen Die verschiedenen Castings, die er in allen fand, und langsam begannen die Produktionsfirmen, auf ihn zu zählen und stellten ihn als pornografischen Filmschauspieler ein.
Mick Blue unterzeichnete im Januar 2005 einen exklusiven Ausführungs- und Regievertrag mit Zero Tolerance Entertainment, der von diesem Moment an nur noch mit ihnen zusammenarbeiten sollte, und diese Situation dauerte ziemlich lange, woraus er viele Filme für Erwachsene machte, von denen viele sehr herausragend waren , bis die Brünette mit den blauen Augen auf die Idee kam, Regisseurin zu werden.
Sein Regiedebüt war mit dem Titel Meet the Fuckers, der bei der Kritik, mit der der Filmschauspieler mehrere Szenen für andere Produzenten zu inszenieren wagte, recht gut ankam
Im Juni 2015 gründeten die Brünette mit blauen Augen Mick Blue, Anikka Albrite und Maestro Claudio das Produktionslabel BAM Visions for Evil Angel, ein sehr angesehener Produzent, der weltweit für seine großartige Qualität bei der Herstellung von Erotikfilmen anerkannt wurde, die Mick Blue oftmals selbst war Die blauäugige Brünette, Hauptdarstellerin der Szene, erlangte zu dieser Zeit einen hervorragenden Ruf und wurde sehr berühmt.
Im März 2014 heiratete er die amerikanische Pornodarstellerin Anikka Albrite, mit der er sich die Arbeit innerhalb des Erwachsenenfilmproduzenten teilte, und das sorgte für eine großartige Nachricht bei den Arbeitern und Fans dieser Branche.
Im Jahr 2015 gewannen Mick Blue und seine Frau Preise für die Künstlerin und Künstler des Jahres und wurden damit als erstes Ehepaar in der Geschichte gleichzeitig als Filmschauspieler ausgezeichnet.
Heute ist die Brünette mit den blauen Augen immer noch aktiv und für den Moment gibt es keine Anzeichen von Müdigkeit oder Erschöpfung. Deshalb denken wir, dass wir noch eine Weile Mick Blue haben werden, und das sind großartige Neuigkeiten für diese Branche, weil die Art zu interpretieren und aufzutreten In der Szene sind sie sehr bemerkenswert und wissen, was dieser Typ tut.